Herstellung Glaskugel

Glaskugeln

traditionelle Handwerkskunst kombiniert mit aktuellen Trends und mit viel Liebe zum Detail

Die Herstellung

Unsere Weihnachtskugeln sind alle aus mundgeblasenen Glas, welche in einer Flamme geformt werden. Glasrohre werden über einem Brenner mit heißer Flamme gehalten, sodass das Glas schmilzt und sich formen lässt. Die Rohre müssen dabei schnell zwischen den Händen hin und her bewegt werden. An einer Stelle wird das Glas so lange unter der Flamme gehalten, bis es rot glüht. Dann wird vorsichtig in die Röhre reingepustet. Der glühende Teil des Glases bläht sich wie ein Luftballon auf und so entsteht eine Kugel aus reinem Glas.

Die Kugel befindet sich aber noch zwischen dem Glasrohr und muss noch getrennt werden. Unsere Glasbläser nehmen dafür einfach einen Glasschneider und ritzen das Rohr damit an und knicken es anschließend ab. In der Flamme wird die Stelle erhitzt bis sie rund ist. Auch das andere Ende der Kugel wird nochmals erhitzt. Schließlich wird das dickflüssige Glas an der oberen Stelle der Kugel mit einem Metallstück zu einem Glashaken verbogen und fertig ist die mundgeblasene und handgefertigte Weihnachtskugel.

Windlichter

Da unsere handgefertigten Windlichter permanenter Erhitzung vom Teelicht standhalten müssen, kann hier nicht die gleiche Herstellungsmethode wie bei den Weihnachtskugeln angewandt werden. Die Windlichter werden aus flüssigem Glas hergestellt. Sie werden erst in die gewünschte Form gebracht und anschließend in Öfen bei über 1000 Grad gebrannt, bis sie robust genug sind, um abzukühlen, ohne zu zerbrechen. Danach sind die handgeformten Windlichter bereit zur Bemalung. 

Herstellung Weihnachtskugel aus Glas

Die Bemalung des Weihnachtsglases

Jedes Glasobjekt aus unserer Produktion ist ein Unikat, da alles reine Handarbeit ist. Die Bemalung dauert etwa 15 - 35 Minuten, je nach Aufwand des Motives. Dabei wird jedes Motiv in einzelne Schritte aufgeteilt: zuerst werden die Umrisse mit einem Bleistift per Hand gezeichnet, dann die Umrisse mit dem Pinsel gemalt und anschließend wird alles ausgemalt. Da wir keine Schablonen verwenden, entstehen auch kleine Abweichungen in Form und Farbe der Motive, die unserem Weihnachtsglas seinen einzigartigen Charakter verleihen. Keine Kugel oder Windlicht gleicht dem anderen.

Glasfiguren

viel Fingerspitzengefühl und Raffinesse sind gefragt

Die Herstellung

Alle unsere Glasfiguren sind von Hand gefertigt und  werden ganz exklusiv für uns in einer kleinen Glasproduktion in der Ukraine hergestellt. Wir arbeiten seit über 10 Jahren zusammen und haben gemeinsam neue Designs für die Glastiere und Glasblumen entwickelt. 

Die Glasfiguren werden aus bunten Glasstäben gefertigt, dabei handelt es sich um Glas auf Basis von Quarzsand und diverse Weichmacher wie Soda oder Pottasche. Die Weichmacher sind für längere Bearbeitung des Glases in der Flamme notwendig. Durch das Erhitzen der Glasstäbe in der offenen Flamme wird das Material zu den Glasfiguren geformt. Dabei wird viel Fingerspitzengefühl und Ruhe der Glasbläser:innen benötigt.

Sobald die Figuren abgekühlt sind, werden sie sicher verpackt und zu uns ins Lager in Niedersachsen geliefert. Von dort aus verpacken wir sie sicher und bruchfest für euch und dann heißt es nur noch auspacken und verlieben. 

Klimaneutraler Versand

Versand direkt aus Niedersachsen mit DHL Go Green

Handbemallte Weihachtskugel aus Glas

Zu unserem Newsletter anmelden und 15% auf deine erste Bestellung sparen

Bleibe auf dem neusten Stand über unsere Neuheiten, Sales ode limitierte Editionen.